KI-Revolution im deutschen Mittelstand

19.11.2023

KI-Revolution im deutschen Mittelstand

Laut aktuellen Studien wird Künstliche Intelligenz in den kommenden Jahren eine Schlüsselrolle für die Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Mittelstands spielen. KI-Technologien bergen enormes Innovationspotenzial und können helfen, Prozesse zu optimieren sowie neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Große wirtschaftliche Bedeutung

Bis 2030 könnte KI das globale BIP um über 10% steigern. Allein in Deutschland wird mit einem BIP-Plus von 13% gerechnet. Im verarbeitenden Gewerbe soll KI bis 2023 sogar einen Anstieg der Bruttowertschöpfung um 32 Milliarden Euro bewirken. Diese Zahlen verdeutlichen, welch große wirtschaftliche Bedeutung KI gerade für KMUs hat.

KI Academy als Wissensvermittler

Um die Potenziale von KI zu erschließen, bedarf es spezifischen Know-hows. Hier kommt die KI Academy ins Spiel. Mit maßgeschneiderten Kursen für den Mittelstand vermittelt sie das nötige Wissen, um KI in der Praxis erfolgreich einzusetzen. Die Kurse reichen vom Einsteigerkurs „KI-Lotse“ bis zum Expertenkurs „KI-Experte“.

Praxisnahes Lernen

Das Besondere an der KI Academy ist die enge Verzahnung von Theorie und Praxis. In interaktiven Lerneinheiten und praktischen Übungen können die Teilnehmer ihr erworbenes Wissen direkt anwenden. Unterstützt durch eine Community-Plattform zum Austausch fördert die Academy nachhaltig die KI-Kompetenz im Mittelstand.

Fazit

KI ist ein entscheidender Wachstums- und Innovationsfaktor für den Mittelstand. Die KI Academy leistet mit ihren praxisnahen Kursen einen wertvollen Beitrag, um Unternehmen fit für die KI-Zukunft zu machen.